Von Phantom-Schmerzen und Schmetterlings-Schwärmen: Zwilli-Sturmfrei für Anfänger

Liebe Elli, lieber Theo, wir hatten in den vergangenen zwei-elfzwölftel Jahren ja schon so ziemlich alle Familienbetreuungssituationen: Oma U. hier in Berlin, Papa und ich weg. Opa C. und L. im Hotel, wir auf einer Hochzeit. Oma B. und Opa D. bei uns, Euer Vater und ich auf Teneriffa. Bei diversen Konstellationen war es aber … Mehr Von Phantom-Schmerzen und Schmetterlings-Schwärmen: Zwilli-Sturmfrei für Anfänger

Wieso der Osterhase Euch die dicksten Eier bringen soll

Liebe Elli, lieber Theo, wisst Ihr noch…? Vor ziemlich genau einem Jahr urlaubten wir mit Eurem Kumpel Ferdi rund um die Ostertage am Gardasee. Ich gab mir nach diesem Roadtrip damals wirklich mittel- bis ziemlich große Mühe, jedes auch nur minimal positive Fitzeldetail aus den gemeinsamen Familienferientagen zu kitzeln, aber offen gestanden und im Rückblick … Mehr Wieso der Osterhase Euch die dicksten Eier bringen soll

Ich bin ne Muddi, holt mich hier raus! Wie ich unseren ersten kinderlosen Urlaub vorzeitig beendete

Liebe Elli, lieber Theo, ich hätte ausschlafen, Kaffee im Bett trinken, später wieder diesen köstlichen Joghurt mit Palmhonig und Feigen essen können. Dann, gegen 11, hätte ich mir unter meterhohen Palmen und neben kunterbunten Strelitzien den zweiten Café con Leche bestellt, den Blick auf das swimmingpoolblaue Meer gerichtet, das Gesicht der Sonne zugewandt, dankbar für … Mehr Ich bin ne Muddi, holt mich hier raus! Wie ich unseren ersten kinderlosen Urlaub vorzeitig beendete

12 Sätze, 12 Fotos: der Zwilli-Jahresrückblick

Liebe Elli, lieber Theo, ein paar Stunden ist das Jahr noch alt, und normalerweise sitze ich an diesem 31. Dezember traditionsgemäß beim Frisör, lasse mir die Haare schön machen und das Jahr Revue passieren. Meist kritzele ich dann mit meiner unlesbaren Krakelschrift die Jahres-Quintessenz in mein Tagebuch, überlege mir die Top5s und Flop5s und formuliere viel zu … Mehr 12 Sätze, 12 Fotos: der Zwilli-Jahresrückblick

Über Eure atemlose Uroma, Vicky Leandros und Tränen auf der Tanzfläche

Liebe Elli, lieber Theo, neulich, kurz bevor der Adventsrummel begann, waren wir auf einer Hochzeit an der Nordsee, und da mein liebster Lieblingspatenonkel sozusagen einer der Hauptakteure war, handelte es sich schönerweise nicht nur um eine tolle Party, sondern zeitgleich auch um eine Versammlung eines großen Sippschaft-Teils. Ebenfalls dabei: Eure 88-jährige Uroma, die leider viel … Mehr Über Eure atemlose Uroma, Vicky Leandros und Tränen auf der Tanzfläche